Montag, 17. Juni 2013

Sie liebt mich , sie liebt mich nicht .......

kennt ja jeder. Ich müßte es umwandeln, in geh ich oder geh ich nicht.

Wir haben hier eine wunderschöne Immobilie gefunden, da stimmt einfach alles. Die Vermieter echt nett und sehr bemüht und der Laden einfach nur wow, alles neu. Die Fenster und alles gedämmt, ein Traum .

                                                           Was meint ihr ?


 
 
 
 
 
Seid lieb gegrüßt Eure Cathi

Freitag, 14. Juni 2013

Geldbeutel, Geldbeutel, und nochmal Geldbeutel

scheinen meine neue Schwäche zu sein, denn in jeder freien Minute plane ich , sticke , schneide ich zu. Und fast keiner ist wie der andere.  Meine Facebook Freunde kennen sie ja schon, daher enthalte ich euch diese nicht vor. Achtung ne Menge. Alle bestickt mit noch eigenen Motiven und mit Reißverschluß auf der Rückseite.













 


Bereite schon die nächsten vor, es macht einfach Spaß. Der Geldbeutel ist nach dem Ebook von Machwerk (Griselda).
Nun probiere ich mich hier an Stickmustern von Emblibrary, da mir eigene Ideen ausgehen. Und mich die neuen Motive einfach angelacht haben.

 
 
 
 
Wer mich sucht, ich bin bei den Stickmaschinen, um diese neu zu füttern.
 
 
Seid lieb gegrüßt Cathi

Dienstag, 11. Juni 2013

Was ist los bei den Farbklecksern.....

Naja leider zu viel für uns.

Wie einige bereits wissen werden wir am 15.10.2013 in Alzenau zum letzten Mal die Türen unseres Ladens öffnen und diesen Standort nach bald zwei Jahren schließen.

Es wäre toll wenn wir sagen könnten, es hat nicht funktioniert und man würde aus finanziellen Gründen schließen aber wir schließen den Laden um genau dem vorzubeugen. Dabei haben wir vor 3 Monaten erst so toll renoviert und den Schreiner für viel Geld die Regale machen lassen.

Die Stadt Alzenau saniert derzeit die Hauptverkehrsstraße und hat uns mitgeteilt das ab unserem Kreisel bis zur Stadt ausgehend ab August bis Ende 2014 die Straße und Kanal saniert werden soll.

Aufgrund dessen das sich unser Mietvertrag aber im November verlängern würde haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen, denn 2500 € Miete für fast 2 Jahre Baustelle direkt vor der Tür , mag ich mir nicht leisten.

Das würde für uns heißen zwei Jahre arbeiten unter großen Einschränkungen die unsere Kunden die von ausserhalb kommen bereits jetzt spüren und teilweise im Nirvana der Straße Alzenaus landen und uns suchen.

Leider verliert die Stadt noch mehr Gewerbetreibende die durch die Baustellen derzeit bereits eingeschränkt sind und auch das Risiko nicht eingehen möchten durch eine Baumaßnahme vielleicht in den Ruin getrieben werden.

Von daher ist es im Moment eine sehr gedrückte Stimmung denn wir verlassen unseren Laden nur sehr ungern. Die Verhandlungen mit unserem Vermieterwaren leider erfolglos.

Naja wenn das alles gewesen wäre dann hätten wir schon genügend schlechte Stimmung bei uns.

Aber das wäre ja zu langweilig.

Könnt ihr euch vorstellen das es Nachbarn gibt die wenn Kinder auf der Straße Ball spielen und der Ball fliegt unglücklicherweise über den Zaun, diesen nicht mehr den Kindern geben.

Naja man denkt sich kann ja nur ein Missverständnis sein und geht hin und fragt nach dem Ball, die Antwort war dann "Nein den gibt's nicht mehr" und dann kamen Einladungen die ich hier nicht wiederholen möchte. Da muß man als Vater die Polizei rufen damit die Kinder Ihre Spielsachen wieder bekommen.

Das alles ist einfach ein bisschen viel für uns derzeit. Wir versuchen uns abzulenken, Cathleen mit Ihren Geldbeuteln und ich mit Stickmustern und PC Arbeiten.

Und zu allem Übel ist jetzt die ganze Familie krank und liegen jetzt mit Grippe flach und versuchen uns ein wenig auszukurieren.

Es gibt soviele Dinge die man erlebt aber in der letzten Zeit haben wir mehr negatives erlebt als positive Erfahrungen zu machen.

Von daher sind wir derzeit einfach nicht fit und wir müssen uns wieder sammeln.

                                            Seid lieb gegrüßt Eure Cathleen

Sonntag, 9. Juni 2013

Was macht man an einem Wochenende mit Grippe ?

 
Cathleen näht Geldbeutel, Geldbörsen, Portemonaies, Geldtaschen und noch viele weitere Geldaufbewahrungsmöglichkeiten.



Wo ist der Thesaurus wenn man ihn braucht ?????

Naja auf jeden Fall sind ab sofort die bereits fertigen Geldbeutel in den Webshop gewandert.
 
 
Naja und was mach ich ? Ich hab euch einmal die Serien online gestellt die bereits die Stickmaschine durchlaufen sind und somit verkaufsfähig sind.
 
Diese sind es jetzt geworden.
 
Ich zeige euch nur die Übersicht, die Detail und Einzelbilder findet ihr dann im Shop.
 

 

 

 

 

 


 
So dann noch eine Information.

Am morgigen Montag bleibt der Laden geschlossen da wir uns morgen ein wenig auf der
Texprocess nach neuen Stickmaschinen umsehen und ein wichtiges Gespräch bei Wilcom haben.

Jetzt mache ich mich mal dran fertig zu werden und den restlichen Sonntag noch hustend und kolchend zu geniessen.

In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende.

Gruß



Thorsten und Cathleen