Samstag, 27. Oktober 2012

So die Glücksfee hat entschieden

Nachdem unsere Glücksfee seit Dienstag mit Magen Darm im Bett lag kamen wir heute erst dazu..

Folgende Leser / Facebooker / Blogger haben gewonnen


INArtwork

Handmade by Andrea

Martina Seyler-Steil

Sabrina Schöffler

Sabine Scharm


Bitte schickt uns eure Anschriften per E-Mail an info@welt-der-kissen.de

Viel Spaß und wir freuen uns euch bei uns am Stand Halle 9 - Stand 900 + 901 einmal persönlich kennenzulernen.

Gruß



Cathleen

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Morgens um 07.11 in Deutschland....... oder Frühsport mal anders

Guten Morgen,

hier meldet sich ausnahmsweise mal die andere Hälfte der Farbkleckse und zeigt euch mal welche Überraschungen man erlebt wenn man noch keinen Kaffee getrunken hat.

Ich sitze noch am PC und bearbeite die E-Mails und da klingelt es ? Naja dachte ich mir gehst halt schauen obwohl die ersten Schulkinder vielleicht Klingelstreiche machen.

Gut gesagt getan also runter an die Tür, vor der Tür ein Schrank von einem Mann mit Zettel in der Hand. Bitte nicht schon wieder ne Sammlung denke ich mir noch und dann sehe ich einen gelben LKW.

Super aber ich hab doch eigentlich nichts bestellt. Stimmt sogar. Das war die andere Hälfte die sich im Krankenlager befindet.

Ich frag ihn was hast du dabei, er "ZWEI PALETTEN EINE SOOOO LANGE UND EINE KLEINE".

Auf jeden Fall sah es dann so aus nachdem er abgeladen hatte.


 
Ok der Bürgersteig ist zum Glück breit genug also mutig ans Werk und mal den Karton geöffnet.

Was soll ich sagen. War ein Fehler.

 
Jetzt stellt sich natürlich zuerst die Frage wo ist mein TV Bekannter Pausensnack aber da ist mir aufgefallen das die Uhrzeit nicht stimmt also was solls. Nur wohin damit.

Zum GLück haben wir eine Schlafcouch im Laden so wurde diese kurzfristig um funktioniert als Lager- und Schlafstätte für die ganz schweren Fälle ;-)




Aber was soll ich sagen. Wunderschöne Batikstoffe, Patchworkstoffe mit Punkten und Streifen, Vichy Karos in Neonfarben und vieles mehr. Neue Sweatstoffe, Doubleface Polarfleece und noch andere Sachen wurden hoch gestapelt in der Hoffnung das diese nicht tief fallen.

Und wer jetzt glaubt ich räum das noch ins Regal der denkt falsch. Das bleibt als Denkmal bis Montag so liegen denn dann gehts nach Wiesbaden auf die Kreativwelt.

Und jetzt geh ich mir meine erste Tasse Kaffee holen.

Gruß aus dem Fitnesscenter "Farbklecks Collection" ;-)




Thorsten

Freitag, 19. Oktober 2012

VERLOSUNG ZUR KREATIV WELT WIESBADEN

VERLOSUNG !!!!!


Farbklecks Collection goes Wiesbaden.
Anlässlich der Kreativwelt Wiesbaden vom 01.11.-04.11.
verlosen wir 5x2 Eintrittskarten.

Was müsst ihr tun ? Teilt diesen Beitrag / Bild und kommentiert.
Aus allen werden dann am 24.10. die 5 Gewinner gezogen.
So haben wir noch genug Zeit um euch die Karten zukommen zu lassen.

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Die Kissen sind los........

So oder ähnlich könnte das Ergebnis von heute lauten.

Da wir mal wieder ein wenig Zeit und Lust hatten dachten wir schauen wir mal was die Stickis so zaubern können.

Das ist das heutige Ergebnis.

Ein Höhnelichamäleon auf türkisem 50x50 cm Kissen.
 
Ein Pantherchamäleon "Furcifer Pardalis" in seiner natürlichen Umgebung auf einem 40x60 Kissen


Hier haben wir ein Teppichchamäleon auf einer Schminktasche. Vielleicht sind ja ein paar Heuschrecken drin ? Oder erschreckt man vorm schminken ;-)


Unsere Tribaleule macht sich schon mal startklar für das Wochenende . Da kommt Sie
nämlich mit Ihren 9 Geschwistern in unseren Shop.

Die Fliegenden Eulenornamente kennt ihr ja schon aber so groß vielleicht noch nicht.

Und hier mal ein Stick von einem Jemenchamäleon mit Multicolorgarn. Gewagt aber passt irgendwie.
 
So jetzt geh ich ins Bett und mach mich morgen an die nächsten Aufträge.

Am Wochenende gibts Nachschub für alle Sticker.
 
Seid liebgegrüsst. Eure Cathi


Sonntag, 14. Oktober 2012

Neuer Boss...

begann seinen Chefposten in Beschlag zu nehmen um in der Farbklecks-Collection das Kommando zu übernehmen.

Darf ich Vorstellen * SEWY*

Nachdem er ein ausgiebiges Bad im Lila Meer genommen hatte, dachte er sich drei Tage später er versucht was neues und stellt sich als Mittagessen für einen Hund zur Verfügung.

Denn als wir nachmittags nach Hause kamen lag er in der Badewanne und blutete an zwei Stellen am Rücken. Also zum Tierarzt und Nachts noch eine Not-OP zum Preis eines Familienurlaubes.

 
 
Aber so ein Laden Alltag ist schon echt anstrengend, erst alles kontrollieren. Ab und zu mal ein paar Autos beobachten von der sicheren Seite und dann hundemüde einschlafen.

Da uns ja trotz aller Sachen nie langweilig wird haben wir noch ein paar Kundenaufträge dazwischengenommen und diese auch schnell und sorgfältig erledigt.
 
Jetzt kommt natürlich der Faktor "Frau" ins Spiel. Denn kurz nachdem Sie eine "Kleinigkeit" in Form einer Brother PR-1000e Stickmaschine in ein Auto was definitv nicht dafür gemacht war gequetscht hat (Wäre vielleicht was für Wetten das.....?) mußte natürlich der ohnehin schon leicht geschockte Mann dazu überredet werden seine freie Zeit im Baumarkt zu verbringen um dann noch schnell eine Wand neu zu tapezieren.

Aber ich dachte mir, tun wir ihm was gutes und lassen ihn Samstag abend mal alleine fernsehen. Also angezogen, ab ins Auto und zu IKEA gedüst um dort noch die Beilage für die Sonntagsbrötchen zu holen.

Also nix mit gemütlich frühstücken, nein Schränke aufs Brötchen und zusammebasteln.

Einräumen durft ich aber selbst.


Seid lieb gegrüßt Eure Cathleen